Polizeimeldungen am Samstag, den 24.06.2017

0
4272

Leer// Am späten Freitagabend, gegen 23:10 Uhr, kam es an der Einmündung Maiburger Straße/ Logabirumer Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Nach Ermittlungen der Polizei befuhr ein 33 jähriger Emder mit seinem Pkw der Marke Skoda die Maiburger Straße in Richtung Logabirumer Straße. An der oben genannten Einmündung mißachtete der Emder beim Linksabbiegen in Richtung Innenstadt die Vorfahrt einer 52 jährigen Frau aus Westoverledingen, die mit ihrem Pkw Mercedes die Logabirumer Straße stadtauswärts befuhr. Durch die Kollision wurde die Pkw Fahrerin leicht verletzt und in ein Leeraner Klinikum gefahren. Bei der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte Alkoholeinfluss beim Unfallverursacher fest. Der Atemalkoholwert betrug 0,81 Promille. In der Folge war die Entnahme einer Blutprobe zwingend erforderlich und auch der Führerschein des Emders wurde sofort sichergestellt.

Leer// Am Samstag, gegen 01:15 Uhr, kam es nach einer privaten Feier in der Straße Bullenkamp zu einer gefährlichen Körperverletzung in der im Nahbereich befindlichen Straße „Blinke“. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei gab es zunächst treitigkeiten unter vier jungen Männern. Die verbale Auseinandersetzung beendete ein 21 jähriger Leeraner, indem er einen ebenfalls 21 jährigen jungen Mann aus Wymeer mit Schlägen und Tritten attackierte. Hierbei wurde der Rheiderländer leicht verletzt. Die Polizei leitete vor Ort ein Strafverfahren gegen den Leeraner ein.

Leer// Am heutigen Samstagmorgen, gegen 09:10 Uhr, kam es auf der Nettelburger Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Pkw- Fahrerin. Unfallermittlungen ergaben, dass die 22 jährige Frau mit ihrem Pkw VW Polo die Nettelburger Straße aus Richtung Backemoor in Richtung Leer befuhr. Im Bereich einer Linkskurve in Höhe der Einmündung Muhdelandsweg verlor die junge Frau aus Werpeloh auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte zunächst gegen einen Baum. Im weiteren Verlauf wurde der Pkw zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Hierbei zog sich die sich Fahrerin leichte Verletzungen zu, die in einem Leeraner Klinikum behandelt wurden. Am Pkw entstand ein geschätzter wirtschaftlicher Totalschaden

Leer// Ein weiterer Verkehrsunfall ereignete sich heute, gegen 09:55 Uhr, auf der Deichstraße. Eingesetzte Polizeibeamte konnte an der Unfallstelle ermitteln, dass eine 20 jährige Frau aus Emden mit ihrem Pkw VW Lupo die Deichstraße in Richtung Oldersum befuhr.In Höhe Kortheemster Weg kam die junge Frau aus bislang ungeklärter Ursache, auf regennasser Straße, ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf landete der Pkw einem Straßengraben und blieb hier auf dem Dach liegen.Die junge Emderin konnte sich selbst aus dem Pkw befreien und verletzte sich leicht.Dennoch wurde sie mit einem Rettungswagen in ein Leeraner Klinikum gefahren. Durch ein Abschleppunternehmen aus Leer wurde der stark beschädigte Pkw aus dem Graben geborgen. Am Kleinwagen entstand ein geschätzter wirtschaftlicher Totalschaden

Ostrhauderfehn// Am Freitag, in der Zeit von 16 Uhr bis 23:30 Uhr, entwendete ein derzeit unbekannter Täter einen defekten Roller aus einem unverschlossenen Schuppen in der Schifferstraße. Die Polizeistation Rhauderfehn nahm vor Ort die Ermittlungen auf und bittet in dieser Sache um Hinweise zum gestohlenen Roller der Marke Aprillia in der Farbe rot/ schwarz.

Moormerland// Am späten Freitagabend, gegen 23:30 Uhr, verbrannte ein 40 jähriger Mann aus Jheringsfehn auf seinem Grundstück in der Westerwieke eine größere Menge an Gartenabfällen. Die starke Rauchentwicklung rief auch die Ortswehren Jheringsfehn und Warsingsfehn auf den Plan. Beide Wehren mussten die brennenden Gartenabfälle und Strauchschnitt ablöschen. Eingesetzte Polizeibeamte leiteten gegen den Moormerländer ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

Hesel// Am gestrigen Freitag, zwischen 11.30 und 11.45 Uhr wurde ein geparkter Pkw der Marke BMW auf dem Parkplatz der Firma Combi beschädigt. Der Unfallverursacher hatte einen hellen PKW und dieser war in der ersten Reihe am Haupteingang vom Verbrauchermarkt geparkt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizeistation Hesel nahm vor Ort Ermittlungen auf und bittet in dieser Sache um etwaige Hinweise.

Emden// Am späten Freitagnachmittag, gegen 17:30 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz vom Dollart-Center an der Thüringer Straße ein Verkehrsunfall besonderer Art. Nach dem Einkaufen stieg eine 32 jährige Emderin in ihren Pkw der Marke Opel. Nach dem Starten vom Motor verwechselte die junge Frau das Gas- und Bremspedal. Mit einer Vorwärtsbewegung verkeilte sich der Opel unter einem größeren Werbeträger. Trotz mehrerer Versuche mit Vorwärts- und Rückwärtsbewegungen blieb der Pkw unter dem Werbeträger stecken. Nur unter der Mithilfe von einem Abschleppdienst aus Emden wurde der verkeilte Pkw aus der misslichen Lage befreit. Die Emderin blieb unverletzt. Am Pkw entstand ein hoher Sachschaden. Auch der Werbeträger wurde leicht beschädigt.

Emden// Am Freitagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, befuhr der Fahrer eines Citroen Jumper mit Anhänger die Straße Am Burggraben in Richtung stadtauswärts. Hierbei touchierte er einen am rechten Straßenrand geparkten roten PKW, Nissan Micra und beschädigten diesen Pkw am vorderen linken Kotflügel. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Das Unfallgeschehen wurde von einem Zeugen beobachtet. Dieser konnte der Polizei das Kennzeichen angeben. Weitere Ermittlungen der Polizei führten zu einem 62 jährigen Mann aus Wittmund, der den Lieferwagen der Marke Citroen zur Unfallzeit führte.

Emden// Bereits am Donnerstag, den 22.06.2017, in der Zeit von 16.40 Uhr bis 16.50 Uhr, wurde ein roter VW Golf aus Emden auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Fritz-Reuter-Straße vermutlich durch einen anderen PKW beim Ein-/Ausparken vorne links beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Polizeibeamte vom Polizeikommissariat Emden nahmen vor Ort die Unfallermittlungen auf und bitten in dieser Sache um Hinweise.

Tag der offenen Praxis – “Physiotherapie im Zentrum -Warsingsfehn “