Zeitreisen auf Schloss Evenburg Theaterführungen am 10. und 23. August

0
748

Im August bietet sich in der Evenburg die Möglichkeit, das Schloss und seine früheren Bewohner auf einer Zeitreise in die Welt des ländlichen Adels kennenzulernen.

Bei den Theaterführungen durch das Schloss werden die Besucher von verschiedenen Persönlichkeiten des damaligen Schlossaltages geleitet und bekommen so einen Einblick in das Leben der Familie von Wedel.

Eine Zeitreise mit Mamsell Ingrid – “Entlassen” Am Freitag, 10. August, bietet das Schloss Evenburg von 16 bis 17 Uhr eine Theaterführung mit Mamsell Ingrid an. Mamsell Ingrid ist untröstlich: Soeben hat sie vom Herrn Grafen ihr Entlassungsschreiben erhalten. Die Besucher der Führung wissen bald warum und erfahren nebenbei wie das Leben der adeligen Familie und der Bediensteten aussah, was es mit dem legendären Skandal von Norderney auf sich hat und warum ihre berühmte Ananasbowle der Mamsell zum Verhängnis wurde. Die Gäste erwartet ein amüsanter wie interessanter Spaziergang durch das Schloss mit der temperamentvollen Mamsell Ingrid. Eintritt zehn Euro, Kinder bis 17 Jahre frei.   Theaterführung mit Graf Carl Georg von Wedel Am 23. August von 16.30 bis 18 Uhr gibt es eine Theaterführung mit Graf Carl Georg von Wedel. 1860 erbt der junge Graf Carl Georg von Wedel ein marodes Bauwerk mit umliegenden Ländereien. Als neuer Majoratsherr stellt er sich der Herausforderung, krempelt die Ärmel hoch und errichtet mit einem neuen, hochmodernen Schloss seiner Familie einen würdigen Stammsitz. Die Gäste begleiten den tatkräftigen Grafen und erleben hautnah, wie in knapp 20 Jahren unter seinen Händen ein florierender Besitz mit Handelsgärtnerei, Imkerei und Forstwirtschaft entsteht, wie Loga es noch nicht gesehen hat.

Eintritt zehn Euro, Kinder bis 17 Jahre frei. Für beide Veranstaltungen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von zehn Personen. Anmeldung im Schloss unter Telefon 0491 99756000 erforderlich. Treffpunkt ist im Foyer der Evenburg.


Anzeige: Vita Card  – Leer – Aurich – Norden – Papenburg – Meppen

Zeigen Sie die VitaCard an unseren Kinokassen vor und Ihre Begleitperson* zahlt keinen Eintritt. Dieses Angebot ist nur für den Sneak Preview gültig.

Sneak Preview – Für die Begleitperson freien Eintritt

  • einmal zahlen – stetig vorzeigen und sparen
  • keine Kündigungsfristen
  • regional und überregional einsetzbar
  • ständig neue Deals
  • vergünstigte Tickets und Eintrittspreise
  • exklusive Angebote nur für unsere Karteninhaber
  • monatliche Gewinnspiele – jeder registrierter Karteninhaber nimmt automatisch und kostenlos teil