2. Ostfriesencurling-Turnier auf der Eisbahn Aurich

0
743

20160225_211049

Eisbahn am Marktplatz sorgt mit Sonderveranstaltungen für Spektakel aus Spaß, Wettbewerb und Feststimmung

Ostfriesencurling, schon mal davon gehört? Dann wird es aber Zeit. Denn am 23. Februar findet ein offizieller Wettbewerb dieser neuen Sportart statt. Bei diesem Wettbewerb treten 20 Teams zur Ermittlung des zweiten Ostfriesencurling-Champions an. Anmelden darf sich jeder und das sofort.

Aurich. „Wir betreiben seit mehr als 10 Jahren diverse Eisbahnen, die immer wieder einen hohen Zuspruch haben“, erklärt Marc Pickel, Inhaber der Agentur iventos und Betreiber der Eisbahn in Aurich: „Mit der Zeit sind uns immer interessantere Events eingefallen, die einer solchen Eisbahn neben dem klassischen Eislaufen einen speziellen Charakter verleihen. Das Ostfriesencurling ist ein Event, das wie eine Rakete durch die Decke ging.“  Im Grunde sind die Regeln ähnlich derer des klassischen Curlings, jedoch mit präparierten, traditionellen und klassischen Bügeleisen. „Das gibt dem Ganzen den eigenen Charakter. Darüber hinaus sind die Regeln ein wenig vereinfacht, um den Spaßfaktor zu erhöhen“, so Pickel weiter.

Am 23. Februar, zum Abschluss der Eisbahn-Wochen auf dem Auricher Marktplatz, findet die zweite Meisterschaft in dieser noch jungen Sportart statt. 20 Teams, bestehend aus jeweils 5 Personen (4 Spieler und ein Ersatzspieler), spielen in 4 Gruppen zu je 5 Teams die Qualifikanten für die Viertelfinals aus. Danach geht es im KO-System bis zum Finale weiter. Teilnehmen dürfen alle, die in der Lage sind ein 5er-Team auf die Beine zu stellen. „Das können Firmen, Vereine, Organisationen oder auch Freunde sein, die einfach Lust haben, an diesem Event teilzunehmen“, verkündet Marc Pickel. Der Organisationsleiter weiter: „Die Teilnehmer sollten jedoch mindestens 16 Jahre alt sein.“

Das Turnier ist als großes Abend-Event geplant. Denn ein weiteres Side-Event wird die Teilnehmer bespaßen: das Shoot-Out. Dabei können die bereits ausgeschiedenen Mannschaften weiterhin an einem spaßigen Nebenwettbewerb ihr Können auf dem Eis beweisen. „Unser Ziel ist es, für alle Beteiligten einen unvergesslichen Abend zu bereiten“, verspricht Marc Pickel von iventos.

25 Euro kostet der Spaß für das komplette Team. Und die Siegerpreise sollen den sportlichen Ehrgeiz auch ein wenig wecken. So erhält der Gewinner der zweiten Ostfriesencurling-Meisterschaft für 5 Personen plus Begleitung einen Tagesausflug auf die Insel Langeoog, gesponsert von dem dortigen Tourismus-Service. Die Erstplatzierten beim Shoot-Out-Wettbewerb dürfen sich übrigens über einen Gutschein im Warenwert in Höhe von 300 Euro vom E-Center Jens Coordes freuen. Pickel: „Das ist doch eine optimale Motivation für die eigene Grillparty.“

Die Imbissbetriebe Angelo Kanzler sorgen mit Hot Dogs, Pommes, Crêpes und selbstverständlich heißen Getränken für die nötige Stärkung.

Anmelden können sich die interessierten Teams direkt an der Eisbahn oder auf der Website der Eisbahn unter www.eisbahn-aurich.de.

 

Funsport Leer 

Seit 30 Jahren sind wir Ihr Ansprechpartner in Sachen Wassersport, Teamsport und Outdoorbekleidung.

 

15826745_1227045270720279_5717924968353825150_n
Wir haben noch ausreichend vorrätig! Für Kinder (in festen und verstellbaren Größen) und Erwachsene! Funsport – Heisfelder Straße 205 26789 Leer Telefon: 0491/2545