Schulbetrieb der Plytenbergschule läuft nach Brandschaden seit Donnerstag wieder

0
205
Archivfoto: Ingo Tonsor @LeserECHO.de

Durch den am 02. November entstandenen Brandschaden musste der Schulunterricht an der Plytenbergschule vom 05.11.- 07.11.2018 ausfallen. Die erforderlichen Reinigungsarbeiten in den betroffenen Räumlichkeiten werden zurzeit durchgeführt.

Für die Wiederaufnahme des Schulbetriebes ab Donnerstag, 08.11.2018  stellt der Landkreis Leer vorübergehend Klassenräume in der Friesenschule und in den Berufsbildenden Schulen II (BBSII) zur Verfügung. Für diese Unterstützung bedankt sich Bürgermeisterin Beatrix Kuhl ausdrücklich beim Landkreis als Schulträger und bei den jeweiligen Schulleitungen.

Der Unterricht für den Schulkindergarten, die Klassen 1 und 4 findet bis auf weiteres in der Friesenschule statt. Die Klassen 2a, 2b, 3a, 3b und 3c werden in den BBS II unterrichtet.

Aus organisatorischen Gründen wird der Schultag für alle Schülerinnen und Schüler morgens um 7:55 Uhr an der Plytenbergschule beginnen und mittags um 12:45 Uhr auch dort enden. Die Lehrkräfte begleiten ihre jeweiligen Klassen auf den erforderlichen Wegstrecken.

Die Klassenräume der Plytenbergschule werden erst dann wieder zur Nutzung freigegeben, wenn die erforderlichen Reinigungs- und Sanierungsarbeiten abgeschlossen sind und die Raumluftmessungen keine Schadstoffwerte mehr aufweisen.


Anzeige: Vita-Card.de

Zeigen Sie ab einem Rechnungsbetrag von 30,00 Euro die Vita-Card vor, erhalten Sie einmalig einen Rabatt von 5,00 Euro.

Bitte haben Sie für den Mindestbestellwert Verständnis.

SPARE 5,00 EURO IN UNSEREM RESTAURANT – Flugplatz Restaurant Leer

 

Flugplatz Restaurant Leer
Martina Reepmeyer
Kloster-Thedinga-Strasse 83
26789 Leer
0491/64683