POL-LER: Pressemeldung der PI Leer/Emden für Samstag, 06.10.2018

0
1653

Leer – Körperverletzung und Diebstahl

Leer – Gegen 01:50 Uhr des Samstages kam es im Tjackleger Fährweg zu einer Körperverletzung durch einen bisher unbekannten jungen Mann. Dieser schlug und trat nach einem kurzen Wortwechsel auf der Straße auf einen 24-jährigen jungen Mann ein und verletzte diesen hierbei im Gesicht und am Bein. Als die 25-jährige Freundin des Opfers den Streit schlichten wollte, erhielt auch sie Schläge in das Gesicht. Als sie mit dem Handy die Polizei rufen wollte, entwendete der Täter ihr das Handy und rannte davon. Während sie nur leicht verletzt wurde, musste ihr Freund einem Leeraner Krankenhaus zugeführt werden. Eine Fahndung nach dem Täter verlief ergebnislos. Der Täter trug zur Tatzeit einen weißen Pulli und eine dunkle Jeans. Er soll mittellange dunkle Haare gehabt haben und war schlank. Zeugen, die Hinweise zu Tat und/oder Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Leer zu melden.

Leer – Diebstahl von Gasflaschen

Leer – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag entwendeten bisher unbekannte Täter von einem Baustellengelände an der Papenburger Straße zwei Gasflaschen. Der oder die Täter hatten zuvor den Bauzaun geöffnet und hatten sich so Zutritt zum Gelände verschafft.

Rhauderfehn – Tür aufgebrochen

Rhauderfehn – Unbekannte Täter sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in ein Speditionsunternehmen an der Straße Im Gewerbegebiet eingebrochen. Hierzu haben die Täter eine Tür aufgebrochen und alle Räumlichkeiten durchsucht. Nach dem jetzigen Kenntnisstand haben die Täter jedoch nichts entwendet.

Emden – Diebstahl hochwertiger Felgen und Bremsen

Emden – Unbekannte Täter haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Dortmunder Straße von einem Pkw Audi hochwertige Felgen und Keramikbremsen entwendet.

Leer – Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Radfahrerin

Leer – Am Freitagmittag kam es gegen 12:15 Uhr auf der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Radfahrerin. Eine 79-jährige Pkw-Fahrerin wollte von der Hauptstraße auf ein Tankstellengelände abbiegen, übersah hierbei jedoch eine ihr auf dem Radweg entgegenkommende 18-jährige Radfahrerin. Die Radfahrerin zog sich eine Handverletzung zu und musste dem Krankenhaus zugeführt werden.

Leer – Unfallzeuge/-in gesucht

Leer – Am Freitagmittag kam es zwischen 12:00 und 14:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Heisfelder Straße. Ein Pkw-Fahrer/-in beschädigte auf bisher noch nicht bekannte Art und Weise einen in der Straße geparkten Pkw Audi. Trotz des entstandenen Schadens entfernte sich der/die Verursacher/-in, wurde jedoch von einem Zeugen/einer Zeugin hierbei beobachtet. Dieser/diese hinterließ an dem geschädigten Pkw eine Notiz, ohne jedoch den Namen zu notieren. Diese Zeugin/dieser Zeuge wird gebeten, sich bei der Polizei in Leer zu melden.

Emden – Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Radfahrerin

Emden – Am Freitagnachmittag kam es gegen 17:30 Uhr in der Neutorstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Radfahrerin. Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer wollte von der Neutorstraße nach rechts in die Osterstraße abbiegen, übersah hierbei jedoch einen in gleicher Richtung (Agterum) fahrenden 70-jährigen Radfahrer. Dieser stürzte durch die Kollision und zog sich leichte Verletzungen zu und musste dem Emder Krankenhaus zugeführt werden.


Anzeige: AOK – Vita-Card.de

Regionales Firmennetzwerk soll ausgebaut werden – Vergünstigungen für Mitarbeiter

Die VITA-CARD konnte mit der AOK Leer einen interessanten Netzwerk-Partner dazugewinnen. Vita steht für Leben. Die Vita-Card.de kann in nahezu allen Bereichen des Lebens eingesetzt werden. Ob in der Freizeit, beim Shoppen, beim Kinobesuch, im Urlaub oder beim Dinner im Restaurant.
Die Vita-Card.de ist Vergünstigungskarte, Bonuskarte und Aktionskarte in einem. Das digitale Gutscheinbuch bündelt regionale Angebote aus verschiedenen Branchen zusammen. Besonders der Bereich Gesundheit und Wellness soll einen entsprechenden Stellenwert bekommen, daher werden in Kürze die AOK-Leistungspartner wie zum Beispiel Physiotherapiepraxen oder Fitness-Center angesprochen.

120 AOK-Mitarbeiter aus Leer erhalten die VITA-CARD