Kanonen in Leerort werden saniert

0
742
Kanonen in Leerort werden saniert / Foto: Ingo Tonsor @Leserecho.de

Seit 1998 prägten sie das Bild im Bereich der ehemaligen Festungsanlage am Teich in Leerort: 2 Kanonen, die im Rahmen einer Initiative des damaligen Arbeitskreises Stadtmarketing nach historischem Vorbild gegossen wurden.

Bei einer kürzlich vorgenommenen Kontrolle der Infrastruktur vor Ort wurde festgestellt, dass die Holz-Lafetten, auf denen die Kanonen lagern, durch Verwitterung teilweise marode sind. Da die Tragfähigkeit nicht mehr gewährleistet war, wurden die Kanonen mitsamt Lafetten abgebaut.

Es ist geplant, die Lafetten zu erneuern, damit die Kanonen wieder am Teich in Leerort aufgestellt werden können. Dies wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen, schließlich handelt es sich um Spezialanfertigungen, die in der Lage sein müssen, die jeweils rund 850 kg schweren Kanonen zu tragen.


Anzeige: bauwole.de das Handwerkerportal