Polizeimeldungen – Samstag, 23.09. Zeugen gesucht

0
1001

Küchenbrand

Warsingsfehn – Am Freitagvormittag kam es gegen 09.15 Uhr im Lotsenweg zu einem Küchenbrand. Ursächlich war nach jetziger Kenntnis ein Bedienungsfehler der Herdplatten. Durch den Brand wurde die Küche erheblich beschädigt, das Wohnhaus stark verqualmt. Personen wurden nicht verletzt.

Sachbeschädigung an Pkw

Leer – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde ein in der Brummelburgstraße abgestellter Pkw Opel erheblich beschädigt. Der oder die unbekannte(n) Täter kippte(n) weiße Farbe über den Pkw und zerstochen drei Reifen. Zeugenhinweise zu Tat und/oder Täter werden erbeten an die Polizei in Leer.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Personen

Leer – Am Freitagmittag versuchte ein 67-jähriger Pkw-Führer in der Parkstraße zwei Fahrradfahrer zu überholen. Beim Wiedereinordnen nach dem Überholen berührte dieser jedoch mit seinem mitgeführten Anhänger einen 64-jährigen Fahrradfahrer, der durch die Berührung zu Fall kam. Der Fahrradfahrer zog sich sturztypische Verletzungen zu und wurde einem Leeraner Krankenhaus zugeführt.

Heckenbrand -ZEUGEN gesucht!-

Emden – Am Samstag, 23.09.2017, 00.01 Uhr, geriet aus bisher ungeklärter Ursache eine Hecke und ein unter einem Carport stehender PKW in der Max-Planck-Straße in Brand. Am PKW entstand Totalschaden. Durch die Hitzeeinwirkung kam es zu nicht unerheblichen Schäden am Carport und am angrenzenden Einfamilienhaus. Die Feuerwehr Emden löschte den Brand. Der Gesamtschaden wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Trunkenheitsfahrt

Emden – Am Freitag, 22.09.2017, 21.13 Uhr, wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle festgestellt, dass der Fahrer (39) eines Opel Astra unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,8 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Anzeige gefertigt.

Verkehrsunfallflucht mit leichtverletzter Person und Sachschaden

Emden – Am Freitag, 22.09.2017, 07.40 Uhr, befuhr der Fahrer eines Motorrollers die Normannenstraße in Richtung des alten Müllplatzes auf der linken Seite der Fahrbahn. Der entgegenkommende Radfahrer (34) aus Hinte musste nach rechts ausweichen und fuhr gegen einen der am RSV-Platz aufgestellten Poller. Dabei stürzte er über das Lenkrad seines Fahrrades und verletzte sich leicht. Der Rollerfahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Er soll einen schwarzen Helm mit weißen Streifen und dunklem, verspiegelten Visier getragen haben. Schadenshöhe: ca. 500 EUR

Baustellendiebstahl

Detern – Von einer Baustelle in der Burgstraße wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ca. 100 m Stromkabel entwendet.

PKW-Aufbruch -ZEUGEN gesucht!-

Emden – Am Freitag gegen 18.45 Uhr schlug ein unbekannter Täter in der Bolardusstraße die Scheibe der Beifahrertür eines VW Polo ein und entwendete aus dem Fahrzeug eine Handtasche mit div. medizinischem und auch privatem Inhalt. Anschließend flüchtete der Täter auf einem Fahrrad. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 100 EUR

Einbruch in Imbiss -ZEUGEN gesucht!-

Emden – In der Zeit von Freitag, 22.09.2017, 21.00 Uhr, bis zum Samstag, 23.09.2017, 05.50 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einem Imbiss in der Kranstraße, indem sie ein Fenster an der Seite des Geschäftes auf zur Zeit unbekannte Art und Weise öffneten. In dem Imbiss versuchten sie, die auf dem Tresen aufgeschraubte Kasse zu entwenden, was aber misslang, so dass sie das Gebäude ohne Diebesgut wieder verließen. Ein Schaden entstand nicht.