POL-LER: Pressemeldung vom 07.08.2017

0
939

PI Leer/Emden (ots) – Leer – Verkehrsunfallflucht

Leer – Gegen 16:00 Uhr am Sonntag beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Rangieren auf einem Parkplatz in der Straße ‘Zum Schöpfwerk’ zwei dort geparkte Pkw. Er entfernte sich unerlaubt von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Personen, die Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Rhauderfehn – Bargeld entwendet

Rhauderfehn – Zwischen 12:30 Uhr und 15:30 Uhr am Sonntag drangen Unbekannte in ein Wohnhaus im Rajen ein und entwendeten Bargeld im unteren dreistelligen Bereich. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Moormerland – Kradfahrer gestürzt

Moormerland – Am Sonntag, gegen 17:50 Uhr, befuhr eine 55-jährige Moormerländerin mit einem Pkw Skoda die Pappelstraße aus Richtung Timmeler Straße kommend. Sie überholte einen anderen Verkehrsteilnehmer, übersah hierbei jedoch einen 45-jährigen Mann aus Südbrookmerland, der mit einem Krad der Moormerländerin entgegenkam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden bremste er das Krad stark ab, verlor hierbei die Kontrolle und stürzte. Durch den Sturz verletzten sich der Fahrer und seine 50-jährige Mitfahrerin leicht. Beide Personen wurden in ein örtliches Krankenhaus gebracht.