Warnung vor betrügerischen Handwerkern

0
5275

 

Immer wieder kommt es zu Straftaten im Zusammenhang mit angebotenen Dacharbeiten insbesondere bei älteren Mitbürgern, die unter Umständen auf Hilfe angewiesen sind oder ihren Angehörigen nicht zur Last fallen wollen. Die Handwerker klingeln an der Tür und bieten Arbeiten zu einem günstigen Preis an. Nach Abschluss minderwertig durchgeführter Arbeiten fordern sie einen deutlich höheren Preis. Die sofortige Bargeldbezahlung wird verlangt. Das Opfer wird unter Druck gesetzt, da die Handwerker massiv auftreten. Am Mittwoch ereignete sich ein solcher Vorfall in Bunde im Charlottenpolder. Drei unbekannte Täter forderten von einem Hausbewohner einen vierstelligen Geldbetrag für Dachrinnenarbeiten. Der Geschädigte wurde massiv bedrängt, sodass das Geld ausgehändigt wurde. Um betrügerische Schäden zu vermeiden, warnt die Polizei vor dem Abschluss von Haustürgeschäften.