Abfallbrand bei Schrottverwerter im Leeraner Hafen

0
113
319780_323732394368034_1729340189_n
Foto: Ingo Tonsor / Leeraner Miniaturland

Auf dem Gelände eines Schrottverwerters an der Sägemühlenstraße im Leeraner Hafen ist es am Montagmorgen zu einem Feuer gekommen. In einem Haufen mit leichtem Schreddergut war gegen 05:58 Uhr ein Brand ausgebrochen. Mitarbeiter des Unternehmens bemerkten das Feuer frühzeitig und begannen mit ersten Löschversuchen. Wenige Minuten später war die Feuerwehr Leer dann mit insgesamt drei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften vor Ort.

Das Feuer war weitestgehend schon abgelöscht. Die Feuerwehr nahm dennoch mehrere Rohre vor um auch die letzten Glutnester abzulöschen. Dabei wurde der Schrotthaufen mit einem Bagger umgeschichtet. Immer wieder aufflammende Glutnester wurde dabei direkt abgelöscht. Nach rund zweieinhalb Stunden konnte dann endgültig “Feuer aus” gemeldet werden. Wie es zu dem Brand in dem Haufen gekommen war konnte nicht festgestellt werden. Gegen 08:30 Uhr waren alle Fahrzeuge dann zurück auf der Wache.

18278963_1435420016532594_859030262371416183_o
Anzeige/ Ostfriesen-Hof Leer