A 31: Änderung der Verkehrsführung zwischen Riepe und Neermoor

0
8
Foto: Ingo Tonsor
Foto: Ingo Tonsor
Foto: Ingo Tonsor

A 31: Änderung der Verkehrsführung zwischen Riepe und Neermoor

Behinderungen während der Umstellungsphase im Zuge der laufenden Bauarbeiten

Im Zuge der laufenden Arbeiten zur Grunderneuerung und zum Standstreifenanbau auf der Autobahn 31 wird die Verkehrsführung zwischen den Anschlussstellen Neermoor und Riepe ab dem 10. Mai geändert. Der Verkehr Richtung Leer, der derzeit noch den rechten Hauptfahrstreifen benutzt, wird dann über den Überholfahrstreifen der Richtungsfahrbahn Emden in Richtung Leer geführt.

Die Verkehrsteilnehmer auf der A 31 müssen während der Umstellungsphase mit kurzzeitigen Behinderungen rechnen.

Die Änderung der Verkehrsführung ist notwendig, damit dann mit den Bauhauptarbeiten (Erd- und Brückenbau) auf der Richtungsfahrbahn Leer begonnen werden kann.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Aurich bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

17269126_1300140446732995_908758381_o