POL-LER: Pressemeldung vom 13.04.2017

0
35

20440612-blaulicht-dpa-jkBkeSjwacjCif4n6b

Moormerland – Küchenbrand

Moormerland – Am Mittwoch, gegen 21:00 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Rudolf-Eucken-Straße zu einem Brand in einer Wohnung. Eine Bewohnerin des Hauses hatte Brandgeruch aus einer Nachbarwohnung wahrgenommen und daraufhin den Notruf betätigt. Der Brand, der in der Küche der Wohnung ausbrach, konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Rhauderfehn – Brand einer Gartenhütte

Rhauderfehn – Am Mittwoch, gegen 22:20 Uhr, fing eine Gartenhütte in der Straße ‘Rajen’ aus bislang ungeklärter Ursache Feuer und brannte völlig nieder. Die eingesetzte Feuerwehr konnte den Brand löschen. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Uplengen – Steinwurf auf die Autobahn

Uplengen – Am Montag, gegen 16:45 Uhr, warf ein unbekannter männlicher Täter einen Stein auf die A28 von einer Autobahnüberführung (Höhe Ihausener Straße) auf einen Pkw Skoda, der von einem 45-jährigen Oldenburger geführt wurde. Die Windschutzscheibe wurde beschädigt, der Gegenstand schlug jedoch nicht durch und der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Auf der Brücke befanden sich zwei männliche Personen zwischen 13 bis 16 Jahren. Sie trugen beide dunkle T-Shirts und einer hatte einen Rucksack dabei. Personen, die Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Westoverledingen – Heckscheibe beschädigt

Westoverledingen – Zwischen Dienstag, 22:00 Uhr, und Mittwoch, 06:20 Uhr, beschädigten unbekannte Täter mit einem Gullydeckel einen geparkten Pkw Daimler Chrysler in der Straße ‘Am Rennschloot’. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Bunde – Frontal gegen Baum

Bunde – Am Mittwoch, gegen 10:20 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Bunder mit einem Ford die Straße ‘Bunderhammrich’, aus Richtung Ditzumerverlaat kommend, in Richtung Bunde. In einer Linkskurve kam er von der Straße ab und stieß frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde verletzt und musste in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Der Pkw musste abgeschleppt werden.

Rhauderfehn – Von der Fahrbahn abgekommen

Rhauderfehn – Am Mittwoch, gegen 15:00 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Rhauderfehner mit einem Pkw Ford die L 21 in Richtung Holte. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte dabei zwei Bäume, bevor er im Graben liegen blieb. Er wurde leicht verletzt und musste in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden.

17269126_1300140446732995_908758381_o