Samstag , Mai 27 2017
Home / Allgemein / Kletterwald wird jetzt noch sicherer

Kletterwald wird jetzt noch sicherer

Es geht wieder los! Ab dem 7. April beginnt die Saison für das aktuelle Jahr mit vielen neuen Veränderungen. Der Kletterwald hat ordentlich umgerüstet, auch im Thema Sicherheit.

Foto: Maris Lampen
Foto: Maris Lampen

Dieses Jahr freuen sich die Kletterwald Mitarbeiter besonders auf die neue Saison.

Der Wald lädt mit neuen umgebauten Attraktionen und mit einem neuen Sicherheitssystem ein:

Das Coudou Pro System.

Der Kletterwald entspricht damit der höchsten Sicherheitsstufe gemäß Kletterwald-Norm.

Foto: Maris Lampen
Foto: Maris Lampen

Das System beinhaltet einen speziellen Sicherheitskarabiner mit dem die kletternde Person von Beginn an durchgehend gesichert ist. Ein versehentliches Aushängen ist nicht mehr möglich. Zusätzlich wird der klassische Karabinerhaken im Wald verwendet.

Euch erwartet ein Aufenthalt voller Spaß, Abenteuer und Action.

Zu finden ist der Kletterwald in einem bewaldeten Teilbereich im schönen Surwolder Wald.

Dort können sich die Gäste an verschiedenen Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden auslassen. Ab einem Alter von 5 Jahren ist für jeden etwas dabei. Die Parcours im Kletterwald bieten neben den Balancierseilen und Brücken auch Extras wie Seilbahnen oder ein Skateboard an.

Insgesamt umfasst der Kletterwald 75 Elemente in 6 unterschiedlichen Parcours mit wachsendem Schwierigkeitsgrad. Anzeige Kletterwald

Weitere Infos gibt es auf der Internetseite www.der-kletterwald.de. Für Reservierungen oder direkten Kontakt sind die Mitarbeiter unter der Telefonnummer  0 49 61  / 66 73 00 oder der E-Mail Adresse info@kletterwald-surwold.de zu erreichen.

Foto: Maris Lampen
Foto: Maris Lampen

KLBZ

 

 

Über leeranerbz1

Vielleicht interessiert Sie das:

Foto:  Insa Wolf

Leeraner Entführungsfall – Staatsanwaltschaft Aurich erhebt weitere Anklage

AURICH/LEER Die Staatsanwaltschaft Aurich hat die aufgrund des Leeraner Entführungsfalls eingeleiteten Ermittlungen gegen einen weiteren …