Freitag , April 28 2017
Home / Allgemein / Polizeimeldungen vom 12.03.2017

Polizeimeldungen vom 12.03.2017

Polizei (1)

 

Leer – Wohnungseinbruch -Zeugen gesucht!-; Leer – Am Samstag, 11.03.2017, 14.00 h bis 14.30 h, drangen unbekannte Täter in einem Mehrfamilienhaus im Tjackleger Fährweg nach Aufhebeln einer Wohnungstür in die Räumlichkeiten ein und entwendeten einen Motor, einen Laptop und eine Liege. Der Geschädigte war zum Tatzeitpunkt nicht zu Hause. Schadenshöhe: ca. 800 EUR

Leer – Gefährliche Körperverletzung -ZEUGEN gesucht!-; Leer – Am Samstag, 11.03.2017, 04.22 h, brachte ein bislang unbekannter Täter nach zunächst verbalen Streitigkeiten in einer Diskothek am Windelkampsweg einen Gast (m, 23) vor dem Lokal zu Boden und trat mehrmals gegen das am Boden liegende Opfer, welches dadurch leichte Verletzungen erlitt.

Leer – Gefährliche Körperverletzung; Leer – Am Samstag, 11.03.2017, 21.45 h, schlugen aus bislang ungeklärtem Grund zwei bislang unbekannte männliche Täter in Höhe des Bahnüberganges Bremer Straße auf eine Gruppe von Jugendlichen (m, 15, 16, und 17) ein. Diese wurden leicht verletzt.

 

Leer – Trunkenheit im Straßenverkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis; Leer – Am Samstag, 11.03.2017, 07.00 h, befuhr einer PKW-Fahrer (44) öffentlichen Verkehrsraum, obwohl er infolge Alkoholkonsums nicht dazu in der Lage war. Einen Alkoholtest lehnte er ab, dennoch wurde eine Blutentnahme angeordnet. Außerdem besteht der Verdacht, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

988A8065
Polizeistation Moormerland 04954-89381110

 

Moormerland – Einbruch in Bäckereifiliale -Zeugen gesucht!-; Moormerland – Im Zeitraum von Samstag, 11.03.2017, 13.30 h bis Sonntag, 12.03.2017, 05.55 h, drangen unbekannte Täter auf unbekannte Art und Weise in eine Bäckereifiliale in der Dr.-Warsing-Straße ein und entwendeten zwei Geldkassetten mit Bargeld. Schadenshöhe: ca. 2000 EUR

Moormerland – Einbruchversuch in Einfamilienhaus -Zeugen gesucht!-; Moormerland – Am Samstag, 11.03.2017, in der Zeit von 07.00 h bis 13.30 h, versuchten unbekannte Täter zwei Nebeneingangstüren eines Einfamilienhauses in der Königsberger Straße aufzuhebeln. Es blieb beim Versuch. Schadenshöhe: ca. 600 EUR

Moormerland – Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person und Sachschaden; Moormerland – Ein Fußgängerin (17) aus Moormerland betrat am Samstag, 11.03.2017, 19.40 Uhr, die Fußgängerfurt, die zwischen Rorichmoorer Straße und Alte Landstraße verläuft. Beim Überqueren wurde sie von einem Mercedes-Fahrer (57) aus Moormerland übersehen, der von der Alte Landstraße in die Rorichmoorer Straße einbog. Der PKW-Fahrer soll die Radfahrerin am Bein touchiert haben. Diese klagte über Schmerzen am Bein und wurde dem Krankenhaus zugeführt. Sachschäden sind nicht entstanden.

Ostrhauderfehn – Versuchter Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, gemeinschädliche Sachbeschädigung, Sachbeschädigung -ZEUGEN gesucht!-; Ostrhauderfehn – Im Zeitraum von Freitag, 10.03.2017, 17.00 h, bis Samstag, 11.03.2017, 08.00 Uhr, wurden im Tüntjer Weg durch unbekannte Täter mehrere Verkehrszeichen aus dem Grund gerissen bzw. abgebrochen und in den angrenzenden Kanal geworfen. Außerdem wurde ein kleiner Baum abgesägt und von einem Wartehäuschen mehrere Dachpfannen zerstört. Schadenshöhe gesamt: ca. 1000 EUR

Jemgum – Verkehrsunfall mit Trunkenheit und Sachschaden -ZEUGEN gesucht!-; Jemgum – Ein PKW-Fahrer (25) aus Rhauderfehn kam am Sonntag, 12.03.2017, 07.23 Uhr, mit seinem Opel Corsa nach rechts von der Midlumer Straße ab und prallte gegen einen Baum. Er blieb unverletzt. Der Alcotest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,47 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Sachschaden: ca. 2000 EUR

Uplengen – Körperverletzung; Uplengen – Am Samstag, 11.03.2017, 22.30 h, kam es zu Körperverletzungen, als ein Mann (49) auf einer privaten Feier mit zunehmenden Alkoholgenuss immer aggressiver wurde, was schließlich zu einem Gewaltausbruch führte. Dabei schlug er die Opfer (m, 48; w, 47, w, 44 und w, 43) mit den Fäusten, so dass diese leichte Gesichtsverletzungen davon trugen. Er flüchtete vom Ort und wurde nicht mehr angetroffen.

Emden – Verkehrsunfall mit verletzter Person und Sachschaden; Emden – Ein Mann (20) aus Moormerland befuhr mit seinem Motorrad (Suzuki) am Samstag, 11.03.2017, 21.36 Uhr, den Conrebbersweg aus Richtung Pewsum in Richtung Emden/ Conrebbersweg. In einer dort befindlichen Rechtskurve kam der Kradfahrer linksseitig von der Fahrbahn ab und kam im Graben zum Stehen. Er wurde leicht verletzt. Eine auf dem Motorrad mitgefahrene junge Frau (17) aus Emden erlitt schwerere Verletzungen und wurde einem Krankenhaus zugeführt. Sachschaden: ca. 1000 EUR

KLBZ

 

Über leeranerbz1

Vielleicht interessiert Sie das:

Polizei

Polizeimeldungen vom 27. April 2017

Moormerland – Fahrraddiebstahl Moormerland/Warsingsfehn – Im Tatzeitraum von Dienstag, 19:00 Uhr, bis Mittwoch, 09:30 Uhr, …