POL-LER: Pressemeldung vom 26.02.2017

0
48

988A8003

Sachbeschädigung

Moormerland – Unbekannte Täter haben am Samstag im Zeitraum von Mitternacht bis 09:00 Uhr den Türsensor eines Drogeriemarktes in der Rudolf-Eucken-Str. abgebaut und zerstört. Weiterhin haben sie diverse Mülleimer aus ihren Halterungen gehoben. Es entstand ein geschätzter Schaden von 200 Euro. Zeugen werden gesucht.

Diebstahl eines Außenspiegels

Leer – In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde auf dem Parkplatz des Warenhauses CEKA im Bereich der Bgm.-Ehrlenholtz-Str. der Außenspiegel eines Pkw Mercedes entwendet. Das Fahrzeug hatte der Eigentümer dort am Abend gegen 23:00 Uhr abgestellt und am Samstag gegen 12:00 Uhr festgestellt, dass der Spiegel der Fahrerseite nicht mehr vorhanden ist. Es entstand ein Sachschaden von 70 Euro. Zeugen wenden sich bitte an die Polizei.

Einbruch in Pizzeria

Leer – Am Samstag wurde in der Zeit von 08:20 Uhr bis 09:00 Uhr in eine Pizzeria in der Straße ‘Hohe Loga’ Ecke Hauptstr. eingebrochen. Nachdem der Täter durch ein aufgebrochenes Fenster in die Räumlichkeiten gelang, hat er dort neben einigen Elektrogeräten auch diverse Alkoholika entwendet. Der Schaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. Zeugen gesucht!

Brand eines Containers

fw-lk-leer-brand-auf-gelaende-der-muelldeponie-in-breinermoor
Foto: Feuerwehr Leer

Westoverledingen – Am Sonntag Morgen ist gegen 02:00 Uhr ein Container bei einem Entsorgungszentrum in Breinermoor in Brand geraten. Nach ersten Ermittlungen könnte ein defektes elektronisches Gerät ursächlich sein. Der Container brannte vollständig aus. Über die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

 

Trunkenheitsfahrten

Leer – Am Samstag wurde gegen 04:00 Uhr ein Rollerfahrer im Kleinen Oldekamp kontrolliert. Die Beamten stellten bei dem 43-jährigen Leeraner Alkoholgeruch fest. Eine Überprüfung ergab, dass dieser einen Wert von 0,92 Promille hatte. Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wurde geschrieben. Die Weiterfahrt vorerst untersagt.

Emden – Ebenfalls am Samstag kaufte sich ein 43-jähriger aus Emden an einer Tankstelle in der Petkumer Str. um kurz nach 10:00 Uhr Alkoholika und fiel den Angestellten dort durch seinen Alkoholgeruch auf. Im Anschluß fuhr er mit seinem Pkw vom Tankstellengelände. Die informierten Beamten stellten bei dem Emder einen Alkoholgehalt von 1,71 Promille in der Atemluft fest. Eine Strafanzeige wurde gefertigt. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Verkehrsunfall

MBMoormerland – Am Samstag ist es gegen 12:00 Uhr auf der B 436 zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person gekommen. Ein 22-jähriger aus Rhede befuhr mit seinem Pkw VW die Bundesstr. aus Richtung Leer kommend in Richtung Hesel als er im Bereich der Einmündung zur Westergaste sein Fahrzeug wenden wollte. Hierbei übersah er die hinter ihm fahrende 25-jährige Pkw-Fahrerin und kollidierte mit ihrem Fahrzeug. Durch den Aufprall geriet der Mercedes nach Rechts von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Die 25-jährige wurde schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht. Der Gesamtschaden wird auf ca. 15000 Euro geschätzt.

 

Beilagen

 

 

Fachverlag Tonsor
Leinestraße 8
D-26802 Moormerland

Tel.: 04954 – 95 40 427

Mail: info@leeraner-bz.de