Räuberischer Ladendiebstahl ++Pkw-Aufbrüche++Einbruch in Trafostation++Einbruch in Wohnhaus++

0
67

Polizei

Emden – Räuberischer Ladendiebstahl Emden – Am Dienstag versteckte ein 21-jähriger Emder gegen 18:15 Uhr ein Paar Schuhe eines Schuhgeschäfts in der Auricher Straße unter seiner Kleidung und verließ daraufhin das Geschäft. Hierdurch wurde der Diebstahlsalarm ausgelöst. Als die ihm nacheilende 23-jährige Angestellte ihn ansprach, bedrohte er sie mit einem Werkzeug. Die Angestellte begab sich daraufhin zurück in das Geschäft und informierte den 30-jährigen Marktleiter. Dieser konnte den Mann im Nahbereich antreffen und forderte ihn auf, ihn zwecks Klärung in das Geschäft zu begleiten. Auch der Marktleiter wurde daraufhin mit dem Werkzeug bedroht und hierbei leicht an der Hand verletzt. Ihm gelang es trotzdem, dem Täter das Werkzeug aus der Hand zu schlagen und diesen auch kurzfristig festzuhalten. Der Ladendieb konnte sich aber befreien und flüchten. Gegen den amtsbekannten Mann wurde ein Strafverfahren wegen räuberischem Diebstahl eingeleitet.

Emden- Pkw-Aufbrüche Emden / Conrebbersweg- Im Gesamttatzeitraum von Sonntag, 22:30 Uhr, bis Dienstag, 11:15 Uhr, wurden im Emder Stadtgebiet (Immingaweg, Franekerweg, Beethovenstraße und Mozartstraße) 5 Pkw auf und entwendeten hierbei Navigations-/Mediasysteme, Airbags und Bekleidungsstücke). Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer – Einbruch in Trafostation Leer/Loga- Im Tatzeitraum von Donnerstag, 15:30 Uhr, bis Freitag, 17:00 Uhr, gelangte ein bislang unbekannter Täter durch Aufbrechen einer Tür in eine Trafostation beim Schöpfwerk in der Ritterstraße. Hier wurde eine Bohrmaschine entwendet. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer – Einbruch in Wohnhaus Leer – Im Tatzeitraum von Montag, 08:00 Uhr, bis Dienstag, 16:30 Uhr, gelangte ein bislang unbekannter Täter durch Aufhebeln eines Fensters in ein Wohnhaus im Günther-Tietjen-Ring. Hierbei wurden die Räume durchsucht. Angaben zum Diebesgut liegen nicht vor. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

 

16426350_1260581870688853_49289709_n