Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2017

0
141

20440612-blaulicht-dpa-jkBkeSjwacjCif4n6b

Leer – Festnahme nach Einbruch Am Sonntag, gegen 01:20 Uhr, schlugen vier Täter die Schaufensterscheibe eines Geschäftes in der Straße Vaderkeborg ein und entwendeten Gegenstände aus der Auslage. Durch zwei aufmerksame Zeugen konnte ein 15jähriger Täter festgehalten werden. Dieser wurde für weitere Maßnahmen der hiesigen Dienststelle zugeführt. Weitere Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden.

Ostrhauderfehn – Sachbeschädigung In der Nacht von Freitag auf Samstag zerkratzte ein bislang unbekannter Täter die Motorhaube eines PKW, welcher vor einem Wohnhaus in der Gutenbergstraße abgestellt war. Mögliche Zeugen wenden sich bitte an die Polizei.

Detern – Ladendiebstahl Am Samstag, gegen 19:30 Uhr, entwendete ein 25jähriger Mann aus Detern eine Flasche Alkohol aus einem Lebensmittelgeschäft im Gasteweg in Detern. Er versteckte die Flasche in seinem Hosenbund und passierte den Kassenbereich, ohne die Ware zu bezahlen. Da er die Angabe seiner Personalien verweigerte, wurde der stark alkoholisierte Mann der Dienststelle in Leer zugeführt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Weener – Verkehrsunfallflucht Am Samstag, gegen 09:40 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 436 – in Höhe des Krankenhauses – zu einem Verkehrsunfall. Dabei kam ein Fahrzeug (vermutlich ein LKW) nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte einen Leitpfosten und wühlte das Erdreich erheblich auf. Anschließend setzte der unbekannte Fahrzeugführer seine Fahrt fort, ohne den Vorfall zu melden. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden.

Aus dem Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariat Emden liegen keine relevanten Sachverhalte vor.

Sicherheitsgitter 50%
Hier haben es Einbrecher schwer – Fenstergitter halten Einbrecher fern.

www.bauwole.de – Fenstergitter, Alarmanlagen – Handwerksbetriebe stellen sich vor …

 

Suche deinen Handwerker