Mittwoch , Mai 24 2017
Home / Allgemein / Landkreis Leer – Mehrere Festnahmen im Landkreis Leer durch Hinweise aus der Bevölkerung

Landkreis Leer – Mehrere Festnahmen im Landkreis Leer durch Hinweise aus der Bevölkerung

Polizei

Moormerland – Am Mittwoch, den 15.02.2017, wurden der Polizeiinspektion Leer/Emden gegen 11:20 Uhr mehrere verdächtige Personen in der Ulrich-van-Dornum-Straße in Moormerland gemeldet. Durch Polizeibeamte konnten dann drei junge Männer im Alter von 20, 22 und 28 Jahren, die alle aus dem Bereich Leer stammen, angetroffen werden. Die Person führten mögliche Beutestücke und mögliches Einbruchswerkzeug mit, welches sie bei Erblicken der Polizei wegwarfen. Während der Überprüfung der Personen wurde der Polizei der Wohnungseinbruch in ein im Nahbereich befindliches Wohnhaus gemeldet. Diesem Wohnhaus konnten die zuvor weggeworfenen Beuteteile zugeordnet werden. Auf Grund des Anfangsverdachts eines zuvor begangenen Einbruchs sowie der Tatortnähe, wurden die drei Personen vorläufig festgenommen und zur Polizeidienststelle nach Leer gebracht.

Die 20- und 22-Jahre alten Männer wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Gegen den 28-jährigen Mann wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aurich ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. Hinweise aus der Bevölkerung haben die schnelle Festnahme der Personen in Moormerland ermöglicht. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Weener- Am 16.02.2017 konnten gegen 13:30 Uhr fünf Personen nach einem Einfuhrschmuggel von Kokain in nicht geringer Menge aus den Niederlanden in Weener vorläufig festgenommen werden. Sie wurden in der Folge zur Polizeidienststelle nach Leer gebracht. Bei den Verdächtigen handelte es sich um zwei Männer (20 und 30 Jahre) und eine 26-jährige Frau aus Leer sowie zwei Männer (20 und 22 Jahre) aus Wolfsburg. Die Staatsanwaltschaft Aurich hat bei dem zuständigen Amtsgericht für vier der festgenommenen Personen den Erlass eines Haftbefehls beantragt. Die polizeilichen Maßnahmen und Ermittlungen dauern an.

 

Nortmoor – Lkw-Plane beschädigt

Nortmoor – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag beschädigten unbekannte Täter eine Plane eines geparkten Lkw in der Straße ‚An der Gaste‘ und aus einer auf der Ladefläche befindlichen Kiste wurde das Vorhängeschloss zerstört und Werkzeuge wurden aus dieser entwendet.

Tergast – flüchtiger Fahrer gesucht

Tergast – Am Donnerstagvormittag, in der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 10.15 Uhr, wurde ein Fahrzeug der Diakonie Moormerland in der Pastor-Busch-Straße in Tergast beschädigt. Der am Fahrbahnrand abgestellte Pkw wurde offensichtlich von einem anderen, vermutlich weißen oder teillackierten weißen Fahrzeug gestreift und nicht unerheblich beschädigt In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Zeugen um Kontaktaufnahme.

 

Sicherheitsgitter 50%

Hier haben es Einbrecher schwer – Fenstergitter halten Einbrecher fern.

www.bauwole.de – Fenstergitter, Alarmanlagen – Handwerksbetriebe stellen sich vor …

Montabau – Zäune, Balkone, Metallgeländer und mehr

 

 

Über leeranerbz1

Vielleicht interessiert Sie das:

20440612-blaulicht-dpa-jkBkeSjwacjCif4n6b

Versuchter Raub auf Busfahrer auf der Autobahn A28 – weitere Polizeimeldungen

PI Leer / Emden (ots) – ++ versuchter schwerer Raub ++ Trunkenheitsfahrt ++ Körperverletzung ++ …