Polizeimeldungen vom Sonntag, den 29.01.2017

0
369

 

20440612-blaulicht-dpa-jkBkeSjwacjCif4n6b

Diebstahlversuch aus einer Wohnung mit Widerstand

Leer – In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 18-jähriger Leeraner kurz nach Mitternacht in einer Wohnung in der Bremer Str. von dem Mieter überrascht und überwältigt. Bei der Ingewahrsamnahme durch die herbeigerufenen Beamten leistete der alkoholisierte Täter erheblichen Widerstand gegen diese Maßnahme. Weiterhin beleidigte und bedrohte er die Polizeibeamten durchgängig. Der 18-jährige wurde in Gewahrsam genommen und am Vormittag wieder aus diesem entlassen.

Häusliche Gewalt

Bunde – Am Samstagabend kam es gegen 22:00 Uhr im Ditzumerverlaat zu einer Streitigkeit zwischen Lebensgefährten. Im Verlauf dieser schlug der 26-jährige seiner 24-jährigen Partnerin mehrfach mit der Faust ins Gesicht und biss ihr in den Schulterbereich. Die Frau musste aufgrund der Schwere der Verletzungen in eine Klinik verbracht werden.

Verkehrsunfälle

Rhauderfehn – Am Samstag ist es in der 1.Südwieke gegen 18:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Flucht gekommen. Eine 43-jährige wartete an einer Fahrbahnverengung mit ihrem Pkw, um einen entgegenkommenden Pkw die Durchfahrt zu ermöglichen. Der 50-jährige Pkw-Fahrer aus Rhauderfehn beschädigte beim Vorbeifahren dann das Fahrzeug der Wartenden und fuhr anschließend weiter. Die Frau aus Ostrhauderfehn konnte sich das Kennzeichen merken und rief die Polizei. Der Flüchtige wurde an seiner Wohnanschrift angetroffen und die Beamten stellten einen Alkoholeinfluss von 2,32 Promille bei dem 50-jährigen fest. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt und die Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der entstandene Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird auf 2300 Euro geschätzt.

Leer – Im Zeitraum zwischen Mitternacht und 11 Uhr am Samstag hat ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen mit einer Warntafel versehenden Pfosten, der sich auf einer Fahrbahnverengung in der Eichendorffstr. befand, umgefahren und ist geflüchtet. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei.

Sachbeschädigungen – Zeugen gesucht

Leer – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben unbekannte Täter einen Pkw BMW des Landkreises, der auf dem Innenhof des Klinikum geparkt stand, mit Farbe beschädigt. Hierbei entstand ein Schaden von ca. 4500 Euro.

Weener – Unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Außenlampe am Eingang des Hotels ‘Am Rathaus’ in der Süderstr. zerstört. Hierbei entstand ein Schaden von ca. 80 Euro

Tageswohnungseinbruch

Emden – Am Nachmittag des 28.01. drangen unbekannte Täter über die Terrassentür in ein Einfamilienhaus in der Auricher Str. ein und durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten. Über die Höhe des entstandenen Schadens können noch keine Angaben gemacht werden. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei.

15841052_1232439413503099_1799738559_n-1