Geschwindigkeitsmessungen in Jemgum: Fahrer mit 167 km/h in einer 70er-Zone geblitzt

0
400

15493730_1249802028427728_3107188574813445986_o

Jemgum- Geschwindigkeitsmessungen Jemgum- Am heutigen Vormittag wurden in der Gemeinde Jemgum Geschwindigkeitsmessungen durch Beamte der Polizeiinspektion Leer/Emden durchgeführt. Trotz eisiger Temperaturen und teilweise vereister Fahrbahn wurden in einem Zeitraum von etwa drei Stunden 50 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Ein Fahrzeugführer aus dem Kreis Diepholz wurde mit 167 km/h statt der erlaubten 70 km/h gemessen. Ihm droht nun ein Bußgeld sowie ein Fahrverbot von drei Monaten. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang erneut darauf hin, dass überhöhte Geschwindigkeit eine der Hauptunfallursachen ist und bittet alle Fahrzeugführer um entsprechend angepasstes Verhalten.

 

weitere Meldungen:

Leer – Versuchter Pkw-Aufbruch und eine Festnahme Leer – Durch Beamte der Polizeiinspektion Leer konnte am frühen Montagmorgen gegen 01:10 Uhr eine männliche Person an einem Pkw in der Mühlenstraße festgestellt werden. Im Rahmen der Kontrolle konnten verschiedene Werkzeuge bei dem 30-jährigen Leeraner entdeckt werden, die zum Aufbrechen von Pkws geeignet sind. Zudem wies der Pkw, bei dem der Mann entdeckt wurde, Spuren eines Aufbruchversuchs auf. Das Werkzeug wurde sichergestellt und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Brinkum – Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss Brinkum – Am Sonntag kam ein 57-jähriger Leeraner gegen 18:15 Uhr in der Straße Am Brink nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte dort sowohl seinen Pkw als auch eine Grundstückseinzäunung. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Polizeibeamten starken Alkoholgeruch bei dem Unfallverursacher fest. Ein Strafverfahren wurde folglich eingeleitet und der Führerschein wurde nach Durchführung der Blutentnahme sichergestellt.

Leer – Verkehrsunfallflucht Leer – Am Donnerstag, den 19.01., wurde der linke Außenspiegel eines auf einem Parkstreifen im Böcklinweg abgestellten VW Touran gegen 14:40 Uhr durch einen anderen Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten

 

15841052_1232439413503099_1799738559_n-1