Lehrerkonzert der Kreismusikschule Musikalische Klänge am 16. September

0
72

166273p

Die Kreismusikschule des Landkreises Leer lädt am Freitag, den 16. September ab 19:30 Uhr zu einem Lehrerkonzert in ihren Konzertsaal in die Vorburg der Evenburg, Am Schlosspark 25 in Leer ein. Die Lehrkräfte der Kreismusikschule Leer zeigen in diesem Konzert ihr vielfältiges musikalisches Können und bedanken sich zugleich beim Eltern- und Förderverein der Kreismusikschule für die stetige und vertrauensvolle Unterstützung. Unter dem Motto „Klangwelten“ sind Kompositionen wie dem Trompetenkonzert für Corna da Caccia von Georg Phillip Telemann, einem der sieben Konzerte für Querflöte von Carl Stamitz oder auch dem „Vilja-Lied” aus „Die lustige Witwe“ und George Gershwins zu hören. Bei „Summertime“ aus „Prorgy and Bess“ zeigen die Musikerinnen ihre Vielfalt an Farben und Klängen und schlagen einen Bogen über verschiedene Epochen.

Bei dieser Gelegenheit stellen sich Carmen Weber (Querflöte) und Stephanie Löschmann (Gesang) als neue Lehrkräfte der Kreismusikschule auf der Bühne vor. „Klangwelten“ steht auch für die Begegnung von Musikern unterschiedlicher Kulturkreise. Die Lehrkräfte der Kreismusikschule kommen aus vielen unterschiedlichen Nationen und Kulturkreisen: Aus Deutschland und seinen Nachbarstaaten, aus dem russischen und dem asiatischen Raum. Der Eltern- und Förderverein der Kreismusikschule unterstützt seit vielen Jahren die Kreismusikschule durch seine Veranstaltungsbegleitung und Projektfinanzierungen tatkräftig und finanziell. Für Spenden und neue Mitglieder ist der Förderverein immer dankbar.

Der Eintritt ist frei

13819303_1085319498215092_178484510_n
Zeitungswerbung in der Bürgerzeitung