Abwrackprämie für alte Heiztechnik & Umstieg auf Erdgas

0
103

bau1

Ältere Heizungen entsprechen nicht den heutigen Standards und verbrauchen meist unnötig viel Energie. Deshalb lässt sich mit einer Modernisierung viel Geld sparen. Im CB Energie Heimatmarkt wird eine neuer Gasanschluss zusätzlich mit einer „Abwrackprämie“ belohnt.

So fördern wir neue Gasheizungen (Umstieg von anderem Energieträger) mit 1 Cent je Kilowattstunde. Ein typisches Einfamilienhaus kann so rund 250€ einstreichen. Diese „Abwrackprämie“ kann auch für Hausneubauten mit einer Gasheizung genutzt werden. In beiden Fällen ist die Förderung auf 500€ je Heizung beschränkt.

Um von der Abwrackprämie profitieren zu können, senden Sie uns bitte diesen Antrag spätestens 1 Monat nach Inbetriebnahme ausgefüllt zu.

Förderung:

CBERettungsringAnkerCB fördert eine neue Gasheizung mit 1 Cent/kWh Ihres letzten Jahresverbrauches.
z.B.: Verbrauchten Sie vor der Modernisierung 20.000 kWh, fördern wir Ihre Neuanlage mit 200,00€.

Liegt für die Abnahmestelle kein letzter Jahresverbrauch vor, fördern wir die zu beheizende Wohnfläche mit 1,10€/qm2.
z.B.: Beheizen Sie eine Wohnfläche von 140 qm2, fördern wir Ihre Neuanlage mit 140,00€.

Der max. Förderbetrag je Heizung beträgt 500,00€. Alle Beträge incl. Umsatzsteuer. CB kann Nachweise über den Jahresverbrauch bzw. die Wohnfläche verlangen. Die Modernisierung an einem bestehenden Gasanschluss ist nicht förderfähig.

13958109_1086077361466863_3907103471048016085_o