Montag , Juli 18 2016
Home / Allgemein / Europas größte Veggie-Messe macht Station in Hamburg

Europas größte Veggie-Messe macht Station in Hamburg

1

Ein neuer Standort der VeggieWorld ist ab sofort die Hansestadt Hamburg. Vom 12. bis 13. März 2016 findet die erste VeggieWorld in der Elbmetropole statt. Kochshows, Vorträge und Workshops geben Einblick in die pflanzliche Lebensweise. Der VEBU (Vegetarierbund Deutschland) ist offizieller Partner der Messe.

Vom 12. bis 13. März findet die VeggieWorld in Hamburg statt. Die Messe für den veganen Lebensstil wird insgesamt bereits zum zwölften Mal veranstaltet, zum ersten Mal in Hamburg. Die VeggieWorld ist die europaweit älteste und größte Veggie-Messe. „Mittlerweile gibt es die Messe an fünf Standorten in Deutschland sowie in drei weiteren Städten in den Niederlanden, in der Schweiz und in Frankreich“, sagt Sebastian Joy, Geschäftsführer des VEBU.

Alles rund um den Veggie-Lifestyle 
In den Messehallen in Hamburg-Schnelsen lernen die Besucher die Vielfalt der veganen Lebensweise kennen: von veganen Lebensmitteln über tierleidfreie Kosmetik bis hin zu Kleidung aus pflanzlichen Materialien. „Die Besucher der Messe können die Produkte vor Ort probieren und sich ein eigenes Bild von den vielfältigen Möglichkeiten des veganen Lebens machen. Heute gibt es so gut wie kein Produkt, das es nicht auch in einer veganen Variante gibt. Davon können sich auf der VeggieWorld alle überzeugen“, so Joy.

1cInspiration bieten Kochshows und Vorträge 
Neben den Marktständen der Aussteller wird während der zwei Messetage ein vielfältiges Vortrags- und Showprogramm geboten. Ideen für die gesunde Verpflegung im Büro und unterwegs bietet die Kochshow ‚Vegane Lunchbox‘ von Jérôme Eckmeier. Näheres zum VEBU erläutert VEBU-Geschäftsführer Sebastian Joy in seinem Vortrag ‚Vegetarisch? Vegan? VEBU!‘. Sportbegeisterte Besucher sind genau richtig beim Vortrag ‚Goodbye Muskelkater, hello Bestzeit! – Leistungssteigerung durch pflanzliche Ernährung‘ von Ben Urbanke. ‚Die Vegane Familienkochshow – lecker und gesund Kochen für Groß und Klein‘ von Jasmin Hekmati bietet Anregungen für Gerichte, die der ganzen Familie schmecken. Die Frage, ob eine vegane Ernährung auch mit schmalem Geldbeutel möglich ist, beantwortet die Ernährungswissenschaftlerin Anna-Lena Klapp in ihrer Präsentation ‚Low-Budget-Ernährung: mit wenig Geld vegan und nachhaltig leben‘. „Aufgrund des vielfältigen Programms findet jeder Besucher der VeggieWorld garantiert sein ganz persönliches Messehighlight in Hamburg“, so Joy abschließend.

Was: VeggieWorld – vielfältig. natürlich. vegan
Wann: 12. bis 13. März 2016, 10.00 – 18.00 Uhr
Wo: MesseHalle Hamburg-Schnelsen, Modering 1a, 22457 Hamburg
Tickets: Erwachsene: 9,00 Euro; ermäßigt: 7,00 Euro; der ermäßigte Eintrittspreis gilt auch für VEBU-Mitglieder; Onlinevorteil unter www.veggieworld.de; Kinder bis einschließlich 14 Jahre haben freien Eintritt.
Offizieller Partner der VeggieWorld: VEBU (Vegetarierbund Deutschland)
Veranstalter: Wellfairs GmbH
Informationen: www.veggieworld.de

1bVeggieWorld – vielfältig. natürlich. vegan 
Die bundesweit größte Publikumsmesse für vegetarisch-vegan lebende Menschen, Interessierte und Neugierige findet an fünf Standorten in Deutschland (Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Rhein-Main) und drei weiteren europäischen Standorten (Paris, Zürich und Utrecht) jeweils einmal im Jahr statt. Die Aussteller präsentieren ein umfangreiches Produkt- und Dienstleistungsangebot mit vegetarisch-veganen Neuheiten, Gratishäppchen, tierversuchsfreier Kosmetik und nachhaltiger Mode. Darüber hinaus bietet die VeggieWorld ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Expertenvorträgen, Workshops, Kochshows, u.v.m. rund um den vegetarisch-veganen Lifestyle.
www.veggieworld.de
VeggieWorld Hamburg 12. – 13. März 2016
VeggieWorld Paris 2. – 3. April 2016
VeggieWorld München 30. April – 1. Mai 2016
VeggieWorld Zürich 23. – 25. September 2016
VeggieWorld Düsseldorf 21. – 23. Oktober 2016
VeggieWorld Berlin 26. – 27. November 2016

Text/Fotos: VeggieWorld

 

 

 

Über Leeraner Stadtportal (Redaktion)

Vielleicht interessiert Sie das:

13734719_1034665173237504_1166695029_n

Pressemeldung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta zum Thema: Pokémon Go

  Landkreise Cloppenburg/Vechta- Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta sieht das neue Pokémon Go mit Sorge Kinder und Jugendliche …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *