Verladung Betten, Deutsche Post, Überlassung an Landkreis Leer

0
125
Verladung Betten, Deutsche Post, Überlassung an Landkreis Leer

Verladung Betten, Deutsche Post, Überlassung an Landkreis Leer

Flüchtlinge: 100 Betten von der Post Postler stellen dem Landkreis Leer 100 Betten und etliche leichte Decken kostenlos für Flüchtlingsunterkunft zur Verfügung Der Gedanke, die bisher ungenutzten Ressourcen zu aktivieren und damit etwas Gutes zu tun, kam Postzusteller Dietmar Schultz. Er erinnerte sich an die Bestände in den Kellerräumen des Postgebäudes im Bahnhofsring 2 in Leer. „Die Etagenbetten standen seit langer Zeit ungenutzt im Keller. In einer Erstunterkunft leisten sie vielleicht noch gute Dienste“, wünschten sich Zusteller Schultz und seine engagierten Postkollegen. Die stabilen Eisenbettgestelle stammen aus der Zeit, in der die Deutsche Post noch Bundespost war, einen Behördenstatus besaß und aus diesem Grund auch Vorsorge für den Katastrophenfall zu treffen hatte. Olaf Walther, Leiter des Zustellstützpunktes der Deutschen Post in Leer rief zu einem gemeinsamen ehrenamtlichen Einsatz auf. Es fanden sich schnell ausreichend Kolleginnen und Kollegen, die helfen wollten. So zerlegte man die Gestelle zunächst in seine Einzelteile. Sie wurden aus dem Keller getragen, in einen von der Deutschen Post zur Verfügung gestellten 7,5 -Tonner Lkw verladen und anschließend in die Räume der Sporthalle der Berufsbildenden Schulen I und II in Leer transportiert. Hier stehen sie jetzt dem Landkreis Leer flexibel und schnell abrufbereit zur Verfügung. Das Besondere an diesen Gestellen ist die überaus platzsparende Konzeption. Neben der Raumfläche machen sie aufgrund der Etagenbauweise auch die Höhe eines Raumes nutzbar. Vier oder bei Bedarf auch sechs Betteinheiten – dabei immer zwei nebeneinander – können in einen Gestellrahmen eingefügt werden. Genau diese Eigenschaft macht diese Gestelle aus Sicht des Landkreises durchaus interessant. Landrat Bernhard Bramlage vom Landkreis zeigt sich daher auch überaus erfreut. „Wir haben die Erwartung, dass wir diese stabilen Betten zum Beispiel für junge Familien mit Kindern sinnvoll nutzen können.“ Die neben- und übereinander angeordneten Liegeflächen könnten variabel als reine Schlafgelegenheit genutzt werden oder aber auch als kombinierte Liege- und Ablagefläche. Noch einen weiteren Vorteil bieten die 100 Betten aus dem Bestand der Deutschen Post: Sie wechseln kostenlos in den Besitz des Landkreises Leer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here