Vortrag über Kakaoanbau in Dominikanischer Republik

0
174

Dominikanerin informiert über positive Auswirkungen des Fairen Handels für ihre Region

Bei der Volkshochschule Leer findet am Mittwoch, 26. September, um 19.30 Uhr in der Haneburg
der kostenfreie Vortrag “Der Faire Handel eröffnet uns viele neue Zukunftsperspektiven” statt.
Als Referentin konnte der Arbeitskreis “Fairer Handel und Fair Trade Town” der VHS Felicia Evangelista
del Rosario aus der Dominikanischen Republik gewinnen. Sie arbeitet bei der Fairtrade-zertifizierten
Kakao-Dachorganisation Conacado und beschreibt in ihrem Vortrag die Vorteile des Fairen Handels für ihre
Region.

“Ich wünsche mir, dass der Kakaoanbau wieder lukrativer wird und eine Perspektive für unsere Kinder
darstellt”, erklärt del Rosario. Frau del Rosario ist 54 Jahre alt und stammt aus der Gemeinde Yamasá,
Provinz Monte Plata in der Dominkanischen Republik. Sie ist studierte Juristin und arbeitete 15 Jahre
unter anderem für die Bezirksregierung. Sie ist ihr Leben lang mit dem Kakaoanbau verbunden und übernahm
gemeinsam mit ihrem Ehemann im Jahr 2004 eine Kakao-Finca. Seit 2005 ist sie Mitglied der Dachorganisation
Conacado und arbeitet als Assistentin und Beraterin des Generalsekretärs.

Die Dachorganisation mehrerer Kooperativen zählt zu den drei exportstärksten Kakaoproduzenten in der
Dominikanischen Republik. Die Mitglieder produzieren jährlich etwa 25 Prozent des gesamten Kakaos auf
der Insel. Das Hauptengagement von Conacado liegt neben der Vermarktung des Kakaos vor allem in der
technischen Beratung ihrer Mitglieder. Zudem werden Schulungen angeboten, deren Ziel die Steigerung der
Produktion ist, wie etwa Schulungen in den Bereichen Biolandbau, Qualitätssicherung und der
Weiterverarbeitung des Rohkakaos. Neun Produzentenorganisationen sind Mitglied der Dachorganisation
Conacado. Diese sind wiederum in kleineren Produzentengruppen organisiert. Insgesamt hat Conacado
etwa 10.000 Einzelmitglieder.

Weitere Auskünfte erteilt der VHS-Fachbereichsleiter Thomas Huhn telefonisch unter 0491 – 92 99 2-28.

Zum Foto:
Felicia Evangelista del Rosario von einer Fairtrade-Kakao-Dachorganisation aus der Dominikanischen
Republik hält am 26. September um 19.30 Uhr in der Haneburg einen Vortrag über die positiven Effekte
des fairen Handels.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here